So cool ist die neue Facebook-Zentrale

So cool ist die neue Facebook-Zentrale
Direkt am Meer

Auf dem Dach befindet sich ein mehr als dreieinhalb Hektar großer Park.

Facebook mit Sitz im Staat Kalifornien ist umgezogen und ab sofort in einem Megakomplex von Architekt Frank Gehry zu finden. Die Erlaubnis für den Neubau bekam das Soziale Netzwerk im März 2013. Facebook-Gründer Mark Zuckerberg erklärte am Montag (Ortszeit) in dem sozialen Netzwerk, bei dem neuen Büro handle es sich um den "größten offenen Raum der Welt". Demnach besteht der Hauptsitz nun aus nur einem riesigen Raum, in dem tausende Menschen gemeinsam arbeiten können. Der Komplex liegt direkt am Meer, weshalb die Mitarbeiter - wann immer sie wollen - einen traumhaften Ausblick genießen können.

Neue Facebook-Zentrale

Neue Facebook-Zentrale

Neue Facebook-Zentrale

Neue Facebook-Zentrale

Neue Facebook-Zentrale

Neue Facebook-Zentrale

Neue Facebook-Zentrale

Neue Facebook-Zentrale

Neue Facebook-Zentrale

Neue Facebook-Zentrale

Neue Facebook-Zentrale

Neue Facebook-Zentrale

Neue Facebook-Zentrale

Neue Facebook-Zentrale

1/7

Riesiger Park auf dem Dach
Auf dem Dach befindet sich nach Zuckerbergs Angaben ein mehr als dreieinhalb Hektar großer Park - trotzdem bezeichnete er den Komplex als "ziemlich einfach" und "nicht ausgefallen". Das sei Absicht. "Wir möchten, dass sich unser Raum wie Arbeit im Prozess anfühlt." Wer in das neue Büro trete, solle spüren, wie viel noch zu tun sei, um die Mission von Facebook, Menschen weltweit zu vernetzen, zu vollenden. Auf Wired wurden auch schon einige Fotos des Neubaus veröffentlicht (siehe Diashow).

Berühmter Architekt
Der neue Hauptsitz befindet sich direkt neben dem alten Gebäude in Menlo Park. Facebook hatte Gehry 2012 angeheuert. Der US-kanadische Architekt ist für seine schwungvollen Formen bekannt. Weltberühmt wurde er unter anderem mit dem Guggenheim-Museum im nordspanischen Bilbao.

>>>Nachlesen: Das kann der neue Facebook-Messenger

IT-Riesen im "Baurausch"
Auch Google, Apple und Amazon arbeiten derzeit an neuen Firmenzentralen, die aufgrund ihres futuristischen Designs und ihrer schieren Größe für Aufsehen sorgen.

>>>Nachlesen: Apples Ufo-Hauptquartier nimmt Formen an

>>>Nachlesen: Google plant gigantisches Hauptquartier

>>>Nachlesen: Amazon plant Firmen-Zentrale der Superlative

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Apples Ufo-Zentrale nimmt Formen an

Google plant gigantisches Hauptquartier

Facebook darf Super-Hauptquartier bauen

Amazon plant Firmen-Zentrale der Superlative

Facebook wird „willhaben“-Gegner

Zuckerbergs spenden 75 Mio. Dollar

News Top Gelesen

In diesen Eulen kannst du übernachten – kostenlos

Zuckerberg und Musk im Twitter-Clinch

8-Jähriger sammelt Geld für Freund im Rollstuhl

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.