Sohn in Kirche totgeprügelt

Sohn in Kirche totgeprügelt
Bruder schwer verletzt

Durch die Schläge sollten die Sünden der Kinder vergeben werden.

Ein 19-Jähriger soll im US-Bundesstaat New York von seinen Eltern in einem Treffen ihrer Kirche über Stunden zu Tode geprügelt worden sein.

Prügel für Sünden
Die Polizei von New Hartford berichtete am Mittwoch (Ortszeit) vor Medien, Lucas und sein Bruder Christopher seien in der örtlichen "Word of Life Church" mehrere Stunden geschlagen worden, angeblich um ihre Sünden zu bekennen und um Vergebung zu bitten.

Der 17-jährige Christopher überlebte das Martyrium schwer verletzt.
 

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Vater hielt Sohn (8) jahrelang gefangen

Sohn greift Mutter mit Messer an

News Top Gelesen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.