Tarantino soll Star-Trek-Film planen

Tarantino soll Star-Trek-Film planen
Der Weltraum, unendliche Weiten

Quentin Tarantino und J.J. Abrams wollen sich zusammen tun.

Quentin Tarantino will neue Welten entdecken. US-amerikanische Medien berichten unter Berufung auf Filmstudio-Quellen von einem Film-Hammer: Tarantino plant offenbar einen Star-Trek-Film. Er will J.J. Abrams, der Star Wars Episode IX vorbereitet, als Producer gewinnen. Gemeinsam sollen sie einen neuen Star-Trek-Teil mit Paramount Studios entwickeln.

Tarantino hat eine "große Idee"

Die Quellen sprechen davon, dass der Kultregisseur Tarantino mit einer "großen Idee" zu einem Star-Trek-Film an Paramount herangetreten sei – offiziell will das noch keiner bestätigen. Offenbar hat er die Idee für den Film ausgearbeitet, und wenn er gut ankommt, soll er ihn auch drehen. 

Für 2019 ist vierter Star-Trek-Teil geplant

Die Star-Trek-Reihe wird seit 2009 neu aufgelegt. J. J. Abrams hat zwei Filme als Regisseur gedreht und produziert, den dritten Teil Justin Lin. Der vierte Star Trek soll 2019 kommen.

Tarantino ist großer Fan

Normalerweise dreht Tarantino Filme, bei denen er komplette Freiheit über die Umsetzung seiner Ideen hat. Bei der Star-Trek-Franchise wäre er an strikten Bedingungen von Paramount gebunden. Das war auch der Grund, warum Tarantino noch keine James-Bond-Filme drehen wollte. Der Kultregisseur gilt aber als großer Star-Trek-Fan – gute Chancen, dass er dafür ein paar Vorgaben über sich ergehen lässt.   

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

Pilot fliegt Weihnachtsbaum mit Airbus

Ist das der schrägste Weihnachts-Trend?

Weihnachtsmann rettet ihr den Tag!

Gibt es ein neues Harry Potter-Kapitel?

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.