Unbekannte Blondine kastriert TV-Star

Unbekannte Blondine kastriert TV-Star
Russland

One-Night-Stand in Moskau endete für 30-Jährigen schrecklich.

Schauspieler und Soap-Star Dmitry Nikolaev (30) dachte an ein erotisches Abenteuer, als er in einer Moskauer Bar von einer jungen blonden Frau angesprochen wurde. Die Unbekannte begann mit dem verheirateten Mann zu flirten und lud ihn zu einem gemeinsamen Sauna-Besuch ein. Mit dem Taxi fuhren die beiden zur Sauna, wo sich Nikolaev ein Bier bestellte. Der 30-Jährige begann, die attraktive Unbekannte zu küssen.

Dann verlor Nikolaev das Bewusstsein. Am nächsten Morgen erwachte der 30-Jährige mit enormen Schmerzen und bemerkte, dass seine Hose voller Blut war. Nikolaev dachte an eine Schnittverletzung, rief die Rettung. Erst im Spital stellten die Ärzte fest, dass seine Hoden entfernt worden waren.

Die Kastration war auf professionelle Weise mit einem sauberen Schnitt durchgeführt worden, die Polizei vermutet deshalb das Werk eines Arztes oder Tierarztes im Auftrag von Organhändlern. Laut "lifenews.ru" glauben die Ermittler, dass die unbekannte Blondine Nikolaevs Bier mit einem Betäubungsmittel versetzt hatte.

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

Eskimo spendiert Gratis-Eis im MQ

Wie Sisi und Franz durch Wien

Sesamstraße bekommt autistische Bewohnerin

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.