VW-Skandal: Diese Autos sind betroffen

VW-Skandal: Diese Autos sind betroffen
363.400 in Österreich

VW-Pkw liegen vorne, aber auch viele Modelle von Audi, Seat und Skoda.

Von den weltweit insgesamt 11 Millionen Autos der verschiedenen Volkswagen-Konzernmarken, deren Abgasmessungen manipuliert wurden, sind insgesamt auch 363.400 Autos der Konzernmarken VW, Audi, Seat und Skoda in Österreich betroffen. Die Autobesitzer sollen bald schriftlich darüber informiert werden, dass "das Abgasverhalten ihres Fahrzeugs in Kürze nachgebessert werden kann", wie die Porsche-Holding in Österreich in einer Aussendung mitteilte.

Halter werden informiert
Der von VW präsentierte Aktionsplan sieht vor, dass die betroffenen Marken im Oktober den zuständigen Behörden technische Lösungen vorstellen. Die Kunden sollen in den nächsten Wochen und Monaten über eine "Servicemaßnahme" informiert werden, die sie für ihre Autos erhalten können.

>>>Nachlesen: VW-Skandal: Auch Audi & Skoda betroffen

Dieses Modelle sind betroffen
Die betroffenen Autos werden über die Fahrgestellnummer identifiziert und deren Lenker im Anschluss automatisch informiert. Laut der Aussendung sind diese Fahrzeuge bestimmter Baujahre und Modelle ausschließlich mit Euro-5-Dieselmotoren des Typs EA 189 ausgestattet.

Nach Modellen aufgegliedert sind das in Österreich:

  • 180.500 VW Pkw
  •   24.400 VW Nutzfahrzeuge
  •   72.500 Audi
  •   31.700 Seat
  •   54.300 Skoda
Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

VW-Skandal: Auch Audi & Skoda betroffen

VW-Skandal kostet Winterkorn den Job

VW-Skandal schockiert Deutsche Autoindustrie

VW-Skandal: 11 Mio. Autos betroffen

News Top Gelesen

Eskimo spendiert Gratis-Eis im MQ

Wie Sisi und Franz durch Wien

Sesamstraße bekommt autistische Bewohnerin

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.