Vampir- Attacke in Szene-Club

Vampir- Attacke in Szene-Club
Gast gebissen

Ein Angreifer biss einem Lokalgast im Streit ein Stück Fleisch aus dem Hals.

Grausamer Zwischenfall in der Nacht auf Sonntag in einem Lokal in der City der Mozartstadt. Dort fiel ein Betrunkener in Militärjacke wie ein Vampir über einen Gast (37) her.

Zunächst waren die beiden in Streit geraten. Schließlich ging das Opfer zu Boden, schrie plötzlich wie am Spieß und blutete stark. Der Angreifer, der etwa 20 Jahre alt und 1,75 Meter groß sein soll, lag auf seinem Kontrahenten, riss dessen Kopf zur Seite – und biss wie ein Wahnsinniger zu. „Er hat dem Mann regerecht ein Stück Fleisch aus dem Hals gebissen“, sagte ein Augenzeuge.

Der 37-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er mit der Rettung in ein Spital eingeliefert und dort sofort operiert werden musste.

Dem jungen Täter gelang die Flucht. Die Polizei setzt ihre Hoffnung vor allem auf die markante Kleidung des Verdächtigen. Seine olivfarbige Armeejacke hatte die schwarz-rot-goldenen Ärmelabzeichen der deutschen Bundeswehr.

Dem Opfer soll es inzwischen wieder entsprechend gut gehen.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Marokkaner prügeln sich in Innsbruck

Prügel-Video schockiert Österreich

Mexikanerin verprügelt Lehrerin vor der Klasse

"Newtopia": Candy rastet aus

Hund schlichtet heftige Schlägerei

Polizeihund stirbt an Überdosis Crystal Meth

News Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Die etwas andere Motivation am Streckenrand

Neuer NSFW-Make-Up-Trend?

Fotos wie ein Profi

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.