Vier Frauen sterben bei Polterabend

Vier Frauen sterben bei Polterabend
USA

Drama um Brautjungfern - Truck krachte in Party-Limousine.

Tragisches Ende eines Junggesellinnenabschieds in den USA: Vier Frauen kamen in Long Island (US-Bundesstaat New York) ums Leben als ein Wagen in ihre Party-Limousine krachte, berichtete der Sender WCBS 880.

Bei den Toten soll es sich um Brautjungfern gehandelt haben. Zwei weitere Frauen wurden schwer verletzt, darunter die Braut, so der Sender.

Der Unfall ereignete sich am Samstagabend (Ortszeit). Die Limousine hatte Polizeiangaben zufolge versucht zu wenden, als ein Pick-up-Truck in den querstehenden Wagen krachte. Der Fahrer des Pick-ups wurde festgenommen, meldete CBS2. Der Mann soll demnach alkoholisiert gewesen sein.
 

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.