Wann geht Liebeskummer wirklich vorbei?

Wann geht Liebeskummer wirklich vorbei?
Nach dem Beziehungs-Aus

Diese fünf Anzeichen verraten, ob die Qual endlich ein Ende hat.

Selten leiden Menschen so sehr wie unter Liebeskummer. Und immer diese eine lästige Frage: Wann hören die Qualen endlich auf? Die gute Nachricht: Es gibt eine „Bauernregel“, die die Dauer des Liebeskummers vorhersagt. Sie lautet: pro Beziehungsjahr trauert man einen Monat.

Soll also heißen, dass man nach beispielsweise drei Jahren Beziehung rund drei Monate braucht, bis man darüber hinweg ist. Aber jeder weiß, dass sich das nie pauschalisieren lässt. Deshalb gibt es statt der ultimativen Faustregel, die ultimativen Anzeichen, die andeuten, dass der leidige Liebeskummer endlich ein Ende hat.

An diesen fünf Signalen merkt man, ob man über den oder die Ex hinweg ist.


Kein Erinnerungs-Schmerz
Wenn man ganz ohne Tränen die Fotos vom gemeinsamen Urlaub oder das Kino-Ticket vom ersten Date ansehen kann, ist der erste Schritt schon getan.  

Platz im Kopf
Je größer die Abstände sind, in denen man über den Ex-Partner nachdenkt, desto eher ist man darüber hinweg.

Rachsucht lässt nach
Fotos verbrennen, Pulli zerschneiden oder gar Auto zerkratzen? Viele hegen rachsüchtige Gedanken nach dem Ende einer Beziehung, besonders wenn man sehr verletzt wurde. Aber sollten auch diese Gefühle nachlassen, wird man Stück für Stück emotional befreiter. Ein weiterer Schritt weg vom Liebeskummer ist gemacht.

Wiedersehen lassen einen kalt
Der pure Horror nach einem Beziehungsende – das Wiedersehen! Allein beim Gedanken daran bekommen viele feuchte Hände und Angstzustände. Wenn man allerdings den Punkt erreicht hat, an dem selbst ein zufälliges Treffen im Club oder im Einkaufszentrum keine plötzlichen Fluchtgedanken in einem auslösen, ist das ein gutes Zeichen.

Kein „Ich will dich zurück“
Wenn man erst einmal den Punkt erreicht hat an dem man dem Verflossenen nicht mehr tränenreich nachtrauert, dann hat man es geschafft! Wenn man nicht mehr alles dafür tun will, damit es bloß wieder so wird wie früher, dann haben die Qualen ein Ende.

Erfüllt man diese fünf Punkte, gilt man offiziell als geheilt vom Liebeskummer. Sollte man noch nicht so weit sein, keine Angst: irgendwann hat alles ein Ende.
 

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

Lockmittel: Familienmutter entwickelt Bigfoot-Spray

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.