Wut-Anfall: Eigenen Sohn mit Kaffee-Häferl getötet

Wut-Anfall: Eigenen Sohn mit Kaffee-Häferl getötet
Tragödie in USA

Familienstreit endete mit Todesfall, Sohn war erst 2 Monate alt.

Ein häuslicher Streit hat in Stark County, Ohio (USA), ein tödliches Ende genommen. Ein 33-jähriger Vater warf aus Wut einen Kaffeebecher aus Keramik auf seine Ehefrau, verfehlte sie aber. Stattdessen traf das Wurfgeschoss den gemeinsamen Sohn Zeeland am Kopf und fügte ihm tödliche Verletzungen zu. 

Mord-Anklage
Anthony G. wurde am Dienstag festgenommen, nachdem sein Sohn im Akron Kinderspital verstorben war. Wegen der schweren Verletzungen am Kopf hatte das Spital die Behörden verständigt. G. wird des Mordes und der häuslichen Gewalt angeklagt. Er sitzt derzeit in Stark County in Haft, seine Kaution wurde mit 2 Millionen Dollar beziffert.

Laut der Polizei war G. schon zuvor ein gesuchter Mann. Er hatte einen Gerichtstermin versäumt und wird eines Diebstahles beschuldigt

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Japaner (54) vergewaltigte 100 Frauen im Schlaf

Deutschen Pädophilen zu Tode geprügelt

News Top Gelesen

Partynacht mit DJ Ravissa im Fluc

Top Geklickt Videos

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.