Zahnarzt rettet Mädchen (11) Leben

Zahnarzt rettet Mädchen (11) Leben
USA

Beim Blick in die Augen wurden Anzeichen eines Tumors entdeckt.

Eigentlich wollte die 11-jährige Journee Woodard aus Edmont in Oklahoma nur zur Routine zum Zahnarzt. Bei der Zahnreinigung wurde schließlich etwas Sonderbares entdeckt: die Zahnärztin bemerkte, dass die Augenhaut des Mädchens gelb gefärbt war und schlug Alarm.

Journee wurde sofort zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Bluttests und MRT brachten dann eine schockierende Diagnose: Das kleine Mädchen hatte einen Tumor. Auch Leber und Bauchspeicheldrüse waren bereits davon befallen, Journee musste operiert werden. Bei einer 9 Stunden langen OP konnten die Ärzte schließlich Gewebe in der Größe einer Grapefruit entfernen, auch Teile von mehreren inneren Organen mussten entnommen werden. Journee hat die Operation gut überstanden, muss zwar noch im Krankenhaus bleiben, ihr werden aber gute Heilchancen gegeben. Ihre Zahnärztin hat dem Mädchen wahrscheinlich das Leben gerettet.

Was hältst du von diesem Artikel?

News Top Gelesen

Ausraster: Zwei wütende Männer bewerfen Shop-Besitzer mit Avocados

Vespa-Erfinder stellt persönlichen Transport-Druiden vor

Das macht diese Hochzeit so besonders

Damit können Kinderleben gerettet werden

Unfall-Falle Smartphone

Top Geklickt Videos

Wer ist der ulitmative Held unter den Superhelden?

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.