Die größten Aufreger vom Opernball

Die größten Aufreger vom Opernball
Top-Liste

Diese Pannen und Peinlichkeiten bewegten Wien zur Ballsaison.

Seit der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ist der Wiener Opernball der Höhepunkt der Ballsaison und des gesellschaftlichen Lebens in Österreich. Abseits von Glanz und Gloria erschütterten aber auch immer wieder Skandale die Institution Opernball. Wir haben die größten Aufreger und die lustigsten Pannen.

Sex in der Lugner Loge
Der angeblich "offen praktizierte" Sex von Grace Jones in einem stillen Winkel der Lugner Loge sorgt 1996 für Aufregung. "Es war akustisch wahrnehmbar", so der Baumeister dazu trocken. Im Jahr der Angelobung der FPÖ-ÖVP-Koalition kam es überhaupt zu den größten Demonstrationen vor der Oper seit dem Beginn des Balls. 42 Festnahmen und zahlreiche Verletzte - so die traurige Bilanz - musste die Polizei damals vermelden. Während drinnen die Regierung tanzte, gab es vor der Oper schlimme Zusammenstöße zwischen Gegnern der "Schickeria" und der Polizei.

Hitler-Posse
Den wohl gruseligsten Auftritt lieferte der Schauspieler Hubsi Kramar. 2000 verkleidete er sich als Hitler und schockierte so die Ballbesucher mit einem täuschend echten Kostüm. In dem Aufzug provozierte er auch die damalige FPÖ-Vizekanzlerin Susanne Riess-Passer, in dem er ein Tänzchen mit ihr wagen wollte.

Paris enttäuscht in Wien
Die größte Hysterie gab es 2006 um Milliardärstochter Paris Hilton. Auf Wunsch der Lugner-Tochter Jaqueline eingeflogen, bot die Werbe- und Sexikone aber ein eher dürftiges Bild. Abgesehen von der peinlichen Feuerzeug-Attacke in der Lugner-City, schaffte es eine während des Balls sichtlich gelangweilte Hilton aufgrund des großen Medienrummels um ihre Person nicht einmal den friedlichen Gang zur Toilette.

Schlägerei am Opernball
Zu einer wüsten Szene ist es 2014 vor der Loge von Richard Lugner gekommen. Ein sichtlich betrunkener Ballgast pöbelte den deutschen TV-Moderator Johannes B. Kerner so lange an, bis dessen Begleiter ihm einen wuchtigen Faustschlag ins Gesicht versetze.

Opernball: Schlägerei am Opernball

Pocher schockt mit Niggas-Sager
Im gleichen Jahr trat auch Comedian Oliver Pocher in ein Fettnäpfchen. Im Gespräch mit Mirjam Weichselbraun meinte Pocher, er werde vielleicht noch tanzen, warte jedoch auf "Niggas in Vienna". Die Anspielung auf den Mann von Stargast Kim Kardashian stieß auf wenig Gegenliebe. US-Medien zerrissen Pocher in der Luft.

Mirjam WEICHSELBRAUN / Richard LUGNER / Oliver POCHER / Kim KARDASHIAN / Opernball 2014

Was hältst du von diesem Artikel?

Society Top Gelesen

Raten Sie mit - Wie reich ist Harry Potter

Radcliffes erste Screentests als Harry Potter

Beauty-Queen absolviert irre Big Mac Challenge

Scarlett Johansson liest die Sexy-Bibel

Country-Star postete Horror-Verletzung

5 Stars, die schon mal obdachlos waren

Zurück in die Zukunft: So sehen sie heute aus

Frau verlor ihr halbes Körpergewicht

Frau ohne Beine arbeitet jetzt als Model

So sahen die Stars als Teenager aus

Top Geklickt Videos

Wer ist der ulitmative Held unter den Superhelden?

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.