BMX-Biker landet ersten Triple-Frontflip der Welt

BMX-Biker landet ersten Triple-Frontflip der Welt
Video

Er widmete den sensationellen Rekord einem verstorbenen Freund.

BMX-Fahrer Ryan Williams von der MTV-Serie Nitro Circus ist eine echte Sensation gelungen. Williams landete den ersten BMX-Triple-Frontflip der Welt. Der Australier und sein Kollege Andrew Ahumada versuchten den schwierigen Trick abwechselnd so lange, bis er nach mehreren Bruchlandungen endlich gelang. 15 Meter musste sich Williams in die Höhe katapultieren, um die notwendigen drei Umdrehungen zu schaffen.

Seinen Rekord widmete Williams dem Extremsportler Erik Roner, der vor kurzem bei einem Fallschirmsprung ums Leben gekommen war.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Skydiver prallte gegen Baum - tot

Spass Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.