Betrüger verlor sein Sex-Tape im Bus

Betrüger verlor sein Sex-Tape im Bus
Fail

Verzweifelt suchte er nach dem Beweismittel.

Ein verheirateter Mann in North Yorkshire (England) hat sich mit einem Sex-Tape in die Bredoille gebracht. Er vergas das heiße Filmchen im Bus und fürchtet nun die Konsequenzen. "Er gab zu, dass er verheiratet war und seine Frau nicht in dem Film war. Aber seine Freundin war sehr wohl zu sehen", sagte Chris Agar von East Yorkshire Motor Services.

Der Manager sagte zu englischen Medien, dass der Mann beim Fundbüro angerufen und um Hilfe gebeten hatte. "Er hatte große Angst, dass seine Frau es herausfinden würde." Das verschwundene Tape ist bisher aber nicht wieder aufgetaucht. Ein anderer Reisender habe die Tasche mit dem Film wohl unabsichtlich mitgenommen, vermutete der besorgte Eigentümer.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

6 Emojis, die wir total falsch verwenden

Hashtag beschwört mexikanischen Dämon

Bub überlebte 43 Minuten lang unter Wasser

Kugelsichere Weste getestet - tot

Spass Top Gelesen

Das sind die 13 verrücktesten japanischen Erfindungen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.