Dealer verteilt Ganja-Visitenkarten

Dealer verteilt Ganja-Visitenkarten
In England

Neue Geschäftsidee brachte ihn ins Visier der Polizei.

Einen Angsthasen kann man diesen Drogendealer wohl kaum nennen - ohne sich um den Arm des Gesetzes zu sorgen, verteilte er Visitenkarten mit seiner Telefonnummer, an die er auch gleich noch eine kleine Probe seiner Ware heftete. Der Mann, der sich selbst "Jay" nennt, verteilte die Karten auf diversen Partys in Fallowfield und Levenshulme (Manchester, England).

"Das ist wirklich unerhört. Diese Leute suchen sich gezielt Studenten als Opfer. Drogen waren immer schon ein Problem in Fallowfield, aber so etwas Dreistes ist neu."

Nun ermittelt die Polizei, wer hinter den Karten steckt.

Was hältst du von diesem Artikel?

Spass Top Gelesen

"Chinning" ist das neue Selfie

Top Geklickt Videos

Carpool Karaoke wenige Tage vor Benningtons-Tod veröffentlicht

Wird das der neuste Internet-Trend?

Wenn aus schräg noch schräger wird

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.