Designer bringt Dildo mit der Asche von Toten

Designer bringt Dildo mit der Asche von Toten
Irres Sextoy

So solle man die Verstorbenen in guter Erinnerung behalten.

Designer Mark Sturkenboom hat einen ganz besonderes Andenken in Form eines Sex-Spielzeugs entwickelt. Im Inneren seines Dildos befindet sich eine Kapsel, in der 21 Gramm Asche Platz finden. So, erklärt Sturkenboom, sei die "intime Verbindung" mit dem Verstorbenen auch über den Tod hinaus möglich.

Der Dildo kommt in einer sogenannten "Memory Box", die eine Halskette, einen Parfum-Zerstäuber und einen MP3-Player enthält. Die goldene Urne lässt sich auch aus dem Sexspielzeug entfernen, wenn dieses gereinigt werden soll. Mit den Erinnerungsstücken soll "ein Fenster zu den Momenten der Liebe und Intimität" geöffnet werden, die man mit dem Partner hatte.

st2.jpg

Die Idee kam Sturkenboom, als er sich mit einer älteren Frau unterhielt. "Sie hat eine Urne neben dem Fenster mit den Überresten ihres Mannes. Sie spricht immer mit so viel Liebe über ihn aber diese Urne reflektiert das überhaupt nicht."

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Frau versteckte Neugeborenes in ihrem Schreibtisch

Facebook und Google helfen nach Erdbeben

Bericht über Waldbrand verursacht Waldbrand

Vor 25 Jahren rettete er ihn als Baby aus der Mülltonne

Mord und Selbstmord wegen Flottem Dreier

Nach Sex-Streich: So rächte sich der Freund

Mega-Hai stürzte sich auf Filmcrew

Ex postete fieses Rache-Video im Netz

Bikini-Oma hielt US-Cops in Atem

Muskel-Frau blamiert Macho-Man

Spass Top Gelesen

Top Geklickt Videos

So gefährlich ist die Patrone aus Glas

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.