Die 10 atemberaubendsten Ausflugsziele Österreichs

Die 10 atemberaubendsten Ausflugsziele Österreichs
Entgeltliche Anzeige

Zehn atemberaubende Ausflugsziele, die nur darauf warten, diesen Herbst von dir entdeckt zu werden

 

Oberösterreich

1 OberÖ.jpg

Der Almsee ist ein farbenprächtig schillerndes, romantisch gelegenes Naturspektakel. Nicht umsonst wurde das Gebiet um den Almsee zum Landschaftsschutzgebiet erkoren. Im Sommer spielt die Grünauer Bläsergruppe jeden Mittwoch ab 19.30 am See, wodurch ein klares Echo den See und die umliegenden Berge einhüllt und eine ganz besondere Atmosphäre entsteht. Mitten in der Natur ein Konzert genießen - wo sonst ist das schon möglich? Unser Tipp also: Picknickkorb einpacken und den Hörnern lauschen. 

 

Niederösterreich

Stausee Ottenstein.jpg

Der Ottensteiner Stausee im Waldviertel lädt in idyllischer Lage zum Sonnen, Erholen und Genießen ein. Wer ein bisschen Abwechslung zu den üblichen Sportaktivitäten braucht, kann versuchen, in den umliegenden Seen das Abendessen zu angeln: Zander, Hechte, Karpfen und viele weitere Fische sind in den Gewässern heimisch. Die Ausrüstung und Lizenz kann vor Ort organisiert werden, einem enspannten Nachmittag am Ufer steht also nichts im Wege. 

 

Wien

3 Wien.jpg

Die Donau-Auen wurden als Nationalpark unter Schutz gestellt. Dadurch konnte eine der letzten intakten Auenlandschaften in Europa bewahrt werden. Die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt und vielfältigen Landschaftsformen der Donauauen sind einzigartig. Der Nationalpark ist fast ein Geheimtipp, wenn es darum geht, den Stress der Stadt hinter sich zu lassen. Gegen Voranmeldung kann man an der täglich stattfindenden kostenlosen Bootstour der Stadt Wien teilnehmen und die wunderschönen Auen an sich vorbeiziehen lassen. 

 

Kärnten

Nassfeld2.PNG

Vielen als Skigebiet bekannt, liegt das Nassfeld unweit der italienischen Grenze in Kärnten. Dass das Nassfeld aber auch außerhalb der Skisaison unvergessliche Eindrücke bietet, hat sich noch nicht so herumgesprochen. Überall in den Gailtaler Bergen finden sich ruhige Orte, perfekt, um die Seele baumeln zu lassen! Als Souvenir kannst du ein Selfie der besonderen Art machen: an zwei der Aussichtspunkte sind riesengroße Rahmen, die dazu einladen, vor traumhafter Kulisse zu posieren. 

 

Burgenland

5 Bgld.jpg

Auf Burg Berstein, welche heute als Hotel betrieben wird, erwartet dich ein kleines, wunderschönes Café mit Sitzmöglichkeiten wahlweise im lauschigen Burghof oder im Rittersaal aus der Renaissance-Zeit. Außerdem besteht die Möglichkeit einer Führung durch die herrlichen Gartenanlagen. Der perfekte Ort, um abends in stimmungsvoller Atmosphäre ein kühles Bier zu genießen. 

 

Steiermark

Kopie von Wasserlochklamm.PNG

Die Canyons und Wasserfälle machen die Palfauer Wasserlochklamm im Naturpark "Steirische Eisenwurzen" für Familien mit Kindern zu einem eindrucksvollen Naturerlebnis. Inmitten einer steilen und äußerst schwer zugänglichen Felswand am Südhang des Hochkars befindet sich die mächtige Quellhöhle des Palfauer Wasserlochs. Diese Riesenkarstquelle ist die größte wasserführende Höhle der Steiermark und zählt zu den berauschendsten Naturschauspielen Österreichs. Eine an die Natur angepasste und leicht begehbare Steiganlage mit stabilen Holztreppen und Holzbrücken führt durch die Wasserlochklamm. Das Mikroklima des Naturparks beherbergt zahlreiche seltene Pflanzen- und Tierarten. Nimm dir Zeit und genieße diese ruhige Atmosphäre umringt vom Rauschen des Wassers!

 

Salzburg

kaprun.PNG

Grüne Wiesen, glitzernde Seen und imposante Berge hat die Region Zell am See/ Kaprun zu bieten- und das mit Wandertouren in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden nicht nur für Berggemsen, sondern auch für Stadtkinder. Von der Bergstation des Kitzsteinhorns mit der Gipfelwelt 3000 sind es dann noch knapp 200 Höhenmeter bis zum Gipfel auf 3.203m Seehöhe - dort wartet ein majestätischer Ausblick auf die höchsten Berge Österreichs, darunter auch der Großglockner.

 

Osttirol

8 Ost Tirol.png

Dass der Großglocker der König unter den Bergen ist, muss man ohnehin nicht gesondert hervorheben. Wer ihm jemals begegnet ist, der hat ohnehin die nötige Ehrfurcht vor diesem majestätischen Berg. Die Kalser Glocknerstraße ist eine der schönsten Möglichkeiten, um sich dem Glocker anzunähern und ihn aus nächster Nähe zu bestaunen. Wer es nicht so hat mit kurvenreichen Straßen legt am besten unterwegs schon regelmäßig kleine Pausen ein und genießt die frische Luft bei wunderschöner Kulisse. 

 

Vorarlberg

9 Vbg.png

Das Brandnertal mit den Orten Brand , Bürserberg und Bürs beginnt in unmittelbarer Nähe der Alpenstadt Bludenz im Süden Vorarlbergs. Berge, Gletscher, Wälder, Gebirgssee und -fluss prägen Landschaft und Menschen hier auf eine besondere Art und Weise. Sportliche Abwechslung bieten 400 km Wanderwege — geführte Wanderungen, Klettergärten, zwei neue, komfortable Bergbahnen führen direkt ins Wanderparadies.

 

Tirol

10 Tirol.png

Das Zillertal ist unter Bergsportlern und Sommerfrischlern gleichermaßen bekannt und geschätzt. Mit seinen ca. 1000 km Wanderwegen und 450 km Rad/Mountain-Bike-Routen lässt es keine Wünsche für den ambitionierten Wanderer und Aktivsportler offen! Zahlreiche Hütten, Jausenstationen und Almen laden zu gemütlicher Einkehr in geselliger Runde. Die grandiose Natur macht den Traum von der Leichtigkeit des Herzens wahr.

 

Und bei dir?

Stiegl Gewinnspiel 4.PNG

Sind auch bei dir in der Nähe Naturschauplätze, die du mit uns teilen möchtest? Mach' mit beim #stieglmoment Gewinnspiel und mit etwas Glück gewinnst du einen Jahresvorrat Bier! Wie? Einfach dein Bild vom #stieglmoment hier hochladen oder auf instagram oder Twitter mit dem Hashtag #stieglmoment teilen. 

Entgeltliche Anzeige

Was hältst du von diesem Artikel?

Spass Top Gelesen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.