Die schönsten geheimen Plätze der Welt

Die schönsten geheimen Plätze der Welt
Fotos und Videos

So schön ist unsere Erde - diese Naturwunder lassen uns in Ehrfucht erstarren.

1.: Roraima-Tepui, Südamerika

sued2.jpg

Dieser hohe Tafelberg liegt im Eck zwischen den Ländern Venezuela, Brasilien und Guyana. Er ist durch Erosion entstanden und beherbergt eine weltweit einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Der Berg besitzt nämlich ein eigenes Mikroklima und stellt eine Barriere zu den umliegenden Zonen dar.

2.: Regenbogen-Berge in Zhangye Danxia

getty1.jpg

Auf den ersten Blick sehen  Bilder von den Regenbogen-Bergen aus, wie eine Photoshop-Manipulation. Tatsächlich handelt es sich bei den wunderschönen Gesteinsformationen in China aber um verschiedene Mineralien, die über Millionen von Jahren hinweg zusammen gepresst wurden.

3.: Die Blauen Löcher

loch.jpg

Diese meist mit Meerwasser gefüllten Sinklöcher sind ganz besondere Naturerscheinungen. Sie sind ein Paradies für Unterwasser-Archäologen. Denn in den Höhlensystemen, die teils weit verzweigt sind, lassen sich oft Hinweise auf längst vergangene Zeiten finden.

4.: Tianzi Berg in China

tia1.jpg

Ebenfalls in China findet sich dieser verloren wirkende Ort. Der Tianzi Berg ist Weltkulturerbe und hat wegen seiner abschüssigen Gesteinstürme und der dichten Vegetation eine ganz besondere Atmosphäre.

tia2.jpg

5.: Der Tunnel der Liebe in der Ukraine

Einer der romantischsten Orte der Welt, zumindest bevor das Land in die Krise schlitterte. 

6.: Allee in Bonn, Deutschland

bonn.jpg

So schön kann Deutschland sein - ein Foto eines Nutzers auf Imgur und Reddit ging vor wenigen Wochen um die Welt.

7.: Die Uyuni-Salzpfanne, Bolivien

see1.jpg

Mit über 10.000 Quadratkilometern ist Salar de Uyuni die größte Salzpfanne der Welt. An ihrer Stelle war vor 10.000 Jahren ein See, der ausgetrocknet ist und das Salz hinterließ.

see2.jpg

8.: Lake Hillier, Australien

Die Australier haben diesen pinkfarbenen See zum Weltnaturwunder erklärt. Seine ungewöhnliche Farbe ist nicht restlos erklärt. Man nimmt an, dass Algen dafür verantwortlich sein könnten.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Das sind die schönsten Geheim-Plätze Österreichs

Wiens geheimnisvolle Unterwelt

9 Dinge, die Du zur Sonnenfinsternis wissen musst

Spass Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Wenn die Hose mal wieder zwickt

Mit solchen Kollegen geht man gerne arbeiten

Fotos wie ein Profi

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.