Eishockey-Spieler schlägt sich selbst K.O.

Eishockey-Spieler schlägt sich selbst K.O.
Video

Frust-Aktion eines amerikanischen Sportlers ging komplett in die Hose.

Eishockey-Spieler sind nicht unbedingt dafür bekannt, sich und andere mit Samthandschuhen anzufassen. Ist der Frust groß, fliegen schon mal die Fetzen. Für viele gehört die gelegentliche Schlägerei sogar zum guten Ton. Mitchell Skiba, ein Spieler der Alpena Flyers, hätte in dieser Szene aber besser Zurückhaltung üben sollen. Er war wegen einer Sperre so heiß, dass er mit dem Schläger gegen die Glasscheibe schlug.

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Blöd nur, dass er den Schläger dabei quer hielt. Der Stock verfing sich im Ausgang, Skiba fuhr mit dem Gesicht dagegen und ging k.o. Sportlich wird es der 22-Jährige wahrscheinlich nicht zu höchsten Weihen schaffen. Als Youtube-Star ist er aber schon ein Hit!

Was hältst du von diesem Artikel?

Spass Top Gelesen

follow-me-Fotos mal anders

Die 5 schrägsten Medizin-Geschichten

Schlimmer, als ein Sack Flöhe

Instagram für einen Tampon

9 Fragen von Männern an Frauen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.