Ex-UN-Arbeiter: "Habe Aliens entdeckt"

Ex-UN-Arbeiter:
Fotos

58-Jähriger will einen Bio-Roboter am Mars gesichtet haben.

Gleich mehrere Beweise für Aliens am Mars will ein ehemaliger Mitarbeiter der UN gefunden haben. Der 58-jährige Kanadier Andre Gignac analysiert derzeit Fotos der NASA. Auf gleich drei Aufnahmen habe er ungewöhnliche Entdeckungen gemacht:

Dieses Foto soll einen vierfüßigen Bio-Roboter zeigen.

nasa1.jpg

Ein weiteres Bild zeige einen "weiblichen Roboter mit Brüsten".

nasa2.jpg

In diese Berge seien die Gesichter von Alien gemeißelt.

nasa3.jpg

Die "Entdeckungen" hat Gignac auf einem Foto von Mount Sharp am Marskrater Gale gemacht. Er suchte das Foto Zentimeter für Zentimeter nach ungewöhnlichen Strukturen ab.

Dass Gignac tatsächlich Außerirdische gefunden hat, ist freilich strittig. Die wohl wahrscheinlichste Erklärung ist, dass es sich bei den Erscheinungen um zufällig entstandene Gesteinsformationen handelt. Das menschliche Gehirn neigt dazu, Gesehenes in bekannte Muster einzuordnen und lässt uns etwa Gesichter in Wolken oder Landschaftsformationen erkennen. Ein bekanntes Beispiel für dieses Phänomen, das als Pareidolie bekannt ist, ist das sogenannte "Marsgesicht", das die Mars-Sonde Viking I aufgenommen hat.

Gignac ist aber überzeugt davon, dass es sich hier nicht um Pareidolie handelt. "Wenn man sich das ansieht, kann man das einfach nicht bestreiten", so der UFO-Fan.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

So heftig sieht es in Amerikas Supermärkten aus

Busen-Foto könnte Dir das Leben retten

10 Dinge, mit denen man 10 Jahre länger lebt

Ein Flugzeug hat ihr die Geburtstags-Party total versaut

Zwei Mädchen bei Foto-Shooting fast gestorben

Rätsel um Lichter auf Zwerg-Planeten

Darum schmeckt uns Tomatensaft im Flieger

Schöne Russin polarisiert beim Song Contest

10 gute Gründe für Sex am Morgen

Spass Top Gelesen

9 Fragen von Männern an Frauen

8 Babys, die wie Promis aussehen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.