Frau heiratet Hund

Frau heiratet Hund
Kuriose Hochzeit

Nachdem sie mit Männern kein Glück hatte - jetzt ist ein Hund an der Reihe.

Nach mehreren gescheiterten Beziehungen, die alle nur jeweils wenige Monate dauerten, hat eine englische Frau nun ihren Hund geheiratet. Amanda Rodgers, 47, aus Brixton (England) ist von der Entscheidung überzeugt: "Sheba ist seit vielen Jahren Teil meines Lebens, bringt mich zum Lachen und tröstet mich wenn es mir schlecht geht."

Sogar einen echten Heiratsantrag gabs: Amanda kniete nieder, und stellte die alles bedeutende Frage. Der Hund konnte zwar nicht antworten, aber Rodgers ist sich sicher: "Die Art, wie er mit seinem Schwanz wedelte, sagte mir: Ja!".

Über 200 Personen nahmen an der Zeremonie teil. Für Amanda war es eine Traumhochzeit: Sie trug das Kleid, von dem sie schon als kleines Kind geträumt hatte. Statt Eheringen gabs ein Bussi für den Hund.

Amanda verteidigt diese ungewöhnliche Hochzeit: "Sie mag zwar nicht legal sein, aber für mich ist es ein schöner Weg zu zeigen, wie viel Sheba mir bedeutet!".

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Selfie auf Facebook verrät Handy-Dieb

Natascha, die Straßenkatze mit 6 zusätzlichen Zehen

Entführtes Baby nach 17 Jahren mit Mutter vereint

Laufband-Test verrät Todesdatum

So versext ist Österreich

Spass Top Gelesen

Über diese deutschen Wörter lacht die Welt

Top Geklickt Videos

So verblüfft dieser Partyheld alle!

Ballett mal anders

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.