Geister-Wächter schlich sich an Frau an

Geister-Wächter schlich sich an Frau an
Foto

Berühmter Wächter ist auf Foto zu sehen.

Er heißt "The Watcher" und treibt seit dem 18. Jahrhundert sein Unwesen in Schottland: Jetzt ist der ominöse Geist auf einem Urlaubsfoto aufgetaucht und hat zwei Schwestern den Schreck ihres Lebens eingejagt.

Emma Surgenor und ihre Schwester Lauren nahmen an einer Grusel-Tour durch Edinburghs (Schottland) Untergrund teil. Dabei nahmen sie auch mehrere Fotos auf. "Wir machten viele Fotos und manche waren pechschwarz, auf anderen konnte man etwas erkennen. Später gingen wir durch alle Fotos und machten sie am Laptop heller", sagte die 32-jährige Emma zu Medien. Dann der Schock: "Auf einem der Fotos ist ein Mann zu sehen. Meine Schwester war schockiert. Er stand direkt hinter ihr. Es ist wirklich furchterregend."

"Ich habe noch weitere Fotos von dem Moment, Sekunden vorher und nachher. Dort ist nichts mehr zu sehen."

"The Watcher" oder "Mr Boots" ist ein Mann, der in Stiefeln und dickem Mantel unterwegs sein soll. In den sogenannten "Edinburgh Vaults" wird seit Jahrzehnten über Geister-Erscheinungen berichtet. Hunderte Besucher wollen den Geist schon gesehen haben, aber es ist das erste Mal, dass ihn jemand fotografiert hat.

TV-Experiment: 24 Stunden in den Edinburgh Vaults

Was hältst du von diesem Artikel?

Spass Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Wenn die Hose mal wieder zwickt

Mit solchen Kollegen geht man gerne arbeiten

Fotos wie ein Profi

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.