Google knipste diese Geister im Horror-Haus

Google knipste diese Geister im Horror-Haus
Street View

Google-Auto sorgt für vermeintlichen Beweis von ungebetenen Gästen.

Googles Kamera-Auto hat wieder ein spektakuläres Foto aufgenommen. Diesmal sind es angebliche Geister-Hände, die Nutzer im Online-Kartendienst gefunden haben. 

geisterfoto.jpg

Das Haus in New Yorks Stadtteil Camden steht bereits seit 2010 leer und ist derzeit als echtes Schnäppchen gelistet. Für 105.000 Dollar kann man das Domizil im Queen-Anne-Stil erstehen. Aber das Haus soll ein dunkles Geheimnis haben. Denn darin spukt es, glauben Nutzer wegen des geringen Preises und weil der vorherige Besitzer mysteriös verschwunden ist. Das Google Foto, so Geister-Fans, sei nun der endgültige Beweis für die übernatürlichen Gäste.

Andere Nutzer suchten eine eher irdische Erklärung für die "Geister-Hände" im zweiten Stock. Sie seien wohl nur Farb-Abdrücke, so die Vermutung.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Millionenshow-Kandidatin scheitert bei erster Frage

Hausbesitzer erlaubt sich fiesen Streich

Spass Top Gelesen

10 geniale Weihnachtsdekos für Faule

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.