Kiffen macht besonders Frauen dumm

Kiffen macht besonders Frauen dumm
Studie

Schlechte Nachricht für alle weiblichen Cannabis-Fans.

Die Niederländer müssen's wissen: Wer vor der Prüfung einen Joint raucht , schreibt eine schlechtere Note. Das hat ein Vergleich von insgesamt 54.000 Prüfungsnoten ergeben. Besonders brisant: Auf Frauen hat Cannabis dabei eine größere Wirkung, als auf Männer.

Den Joint zur Entspannung vor einer Prüfung sollte man also bleiben lassen, empfehlen die Initiatoren der Studie. Gerade in mathematischen Fächern erzielten die untersuchten Studenten wesentlich schlechtere Noten, als ohne Cannabis. Die negative Wirkung des Marihuanas war besonders bei jüngeren Personen und bei Frauen groß.

Möglich machte den Vergleich ein zwischenzeitliches Verbot in den Niederlanden. Ausländische Studenten der Universität Maastrich hatten dadurch keinen Zugang zu Coffeeshops mehr - und promt um fünf Prozent bessere Chancen, ihre Prüfungen zu bestehen, als jene, die Zugang zu den Drogen hatten.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Mama erwischt ihn beim Porno-Schauen - seine Reaktion ist einfach göttlich

Tochter schreibt Astronauten Nachricht in den Sand

Zwei Schüler und ein Lehrer auf Klassenfahrt ertrunken

Pärchen starb binnen 2 Minuten

Soldat kochte seiner Frau Essen für ein ganzes Jahr

Die 11 lustigsten Fotos der ÖSTERREICH-Hundewahl

Spass Top Gelesen

11 Menschen, die dir weit voraus sind

Kult-Spritzpistole meldet sich zurück!

11 Disneyfilm-Momente, die einfach nur grausam sind

Wenn Chaos zu "Kunst" wird

Top Geklickt Videos

Wer ist der ulitmative Held unter den Superhelden?

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.