Kondom-Boom in Südkorea

Kondom-Boom in Südkorea
Nach Gerichtsurteil

Ein Gerichtsurteil in Südkorea lässt den Männern mehr Spielraum bei Ehebruch

Aktien des südkoreanischen Kondomherstellers Unidus solle man besitzen. Denn die steigen gerade um 15%! Der Grund ist recht kurios: Seit 1953 ist Fremdgehen in Südkorea verboten, wenn man in einer Ehe lebt. Ein Gericht hat diesen Paragraphen jetzt für ungültig erklärt.

Als direkte Reaktion darauf stürmten Südkoreanische Männer die Aktien des Unternehmens. Sie mussten sogar vom Handel ausgesetzt werden.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Tiger stirbt nach Sprung aus Hochhaus

Die lustigsten Bräuche in Österreich

Die Top 20 Photoshop Disaster

Nackt-Skandal in Kunstausstellung

8 Tipps, mit denen du jede Sprache lernst!

Spass Top Gelesen

10 geniale Weihnachtsdekos für Faule

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.