Mann brach sich bei 'Cowgirl' den Penis

Mann brach sich bei 'Cowgirl' den Penis
Irland

Beim Sex mit seiner 22-jährigen Freundin.

Ein Mann in Irland hat von einem Schäferstündchen ein schmerzhaftes Andenken davongetragen. "Ich wusste gar nicht, dass es so viel Schmerz gibt", sagte Alan Parke zum irischen Mirror. Er vergnügte sich gerade mit seiner 22-jährigen Freundin Clarissa, als er ein lautes Knacken hörte. "Clarissa war auf mir, als ich das Geräusch hörte. Es war wirklich unerträglich."

Peinliche Situation
Mit einem gebrochenen Penis machte sich Parke auf den Weg in die Notaufnahme. Dort musste er unter dem Gelächter der anderen Patienten mit einem Gips am besten Stück sitzen. Fast zwei Monate Bettruhe und eine Operation waren angesagt. "Es hat eine Weile gedauert, bevor er auch nur mit sich selbst spielen konnte - so viel Schmerzen hatte er", sagte Freundin Clarissa augenzwinkernd.

Die Cowgirl-Position ist laut einer Studie für 50 Prozent der Sex-Unfälle bei Männern verantwortlich. Nachlesen >>> Die 6 gefährlichsten Sex-Positionen <<<

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Aal-Parasiten regnen in Alaska vom Himmel

5 Fakten zu Jurassic Park

Geliebte (16) erstach Ehefrau

Facebook-Streit um Missbrauchs-Video

Trotz Hänselei: Bub ließ Haar für Krebs-Patienten wachsen

Hund starb unter der Trockenhaube

Selbstmord wegen Youtube-Video

Spass Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Wer ist der ulitmative Held unter den Superhelden?

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.