Rapper tätowiert sich die Augen schwarz

Rapper tätowiert sich die Augen schwarz
Extrem-Trend

Die irre Aktion endete für Rapper "Mace" im Krankenhaus.

Ein neuer Trend in der amerikanischen und jamaikanischen Rapkultur hatte für den Musiker "Mace" schwere Folgen. Der junge Mann aus Brooklyn (New York) ließ sich die Augen schwarz tätowieren. Bei der Prozedur wird Tinte unter die Netzhaut gestochen, die sich dort verteilt. Für Mace endete das "Augen-Tattoo" wegen Komplikationen mit einem Trip ins Krankenhaus. Das berichten britische Medien.

Ein Video zeigt die irre Prozedur:

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Kritiker hatten schon länger vor dem neuen Trend gewarnt. Sie befürchteten, dass verpfuschte Augen-Tätowierungen mit Blindheit enden würden. Die Fans von Rapper "Mace" durften aber wieder aufatmen. "Meine Augen fühlen sich schon besser an. Ich muss jetzt 2 Wochen lang Medikamente nehmen. Gott sei Dank bin ich nicht blind geworden", gab der Musiker in den sozialen Netzwerken Entwarnung.

"Mace", der sich die Augäpfel bereits im vergangenen Jahr färben ließ, ahmte damit einen Musiker namens "Alkaline" nach. Ziel war es, durch die dunklen Augen besonders aus der Masse der Künstler herauszustechen. "Es war ein bisschen beängstigend, aber ich bereue es nicht", sagte "Mace" zu jamaicaobserver.com.

alkaline


Rapper Alkaline war einer der ersten Prominenten mit schwarzen Augen

Umstrittene Aktion
Beim Augen-Tattoo wird die Tinte mit einer Nadel unter die Netzhaut gespritzt. Dort verteilt sie sich wie eine Wolke. Die Prozedur darf nur von geschulten Experten durchgeführt werden. In einigen US-Bundesstaaten ist sie sogar illegal. Schmerzen erleidet man dabei, anders als bei einem herkömmlichen Tattoo, keine. Allerdings sollte man sich gut überlegen, ob man den Rest seines Lebens mit schwarzen Augen verbringen will. Denn eine Rückkehr zur Normalität ist danach nicht mehr möglich.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Sex-Lehrerin: Tattoos als Beweise

Sie wollen sich ein Tattoo stechen lassen?

Rihanna möchte Tattoo im Gesicht

Tattoo-Liebesbeweise bei Paaren immer beliebter

Spass Top Gelesen

"Chinning" ist das neue Selfie

Top Geklickt Videos

Carpool Karaoke wenige Tage vor Benningtons-Tod veröffentlicht

Wird das der neuste Internet-Trend?

Wenn aus schräg noch schräger wird

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.