Riesen-Penis gezeichnet: Webcam erwischte Skifahrer

Riesen-Penis gezeichnet: Webcam erwischte Skifahrer
Beim Skifahren

Ein Unbekannter hat sich beim Skifahren einen Scherz erlaubt.

Pulverschnee, Sonnenschein und: Ein riesiger Penis! Vorarlberger Skifans überraschte heute Früh auf der Webcam der Klostertaler Bergbahnen ein riesiger Phallus im Schnee! Was war passiert? 

Ein Scherzkeks dürfte in der Früh vor seiner ersten Abfahrt auf der Bergstation Riedkopf das riesige Geschlechtsteil in den Schnee gestapft haben. Brisant: Es muss jemand gewesen sein, der den Schwenkbereich der Webcam genau kannte. Denn: Der fünf Meter lange und drei Meter breite Riesen-Penis wurde in 1.960 Metern Höhe online perfekt in Szene gesetzt!

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

„Da hat sich jemand wohl auf unsere Kosten einen Scherz erlaubt“, sagt Bernd Weitgasser, Chef der Klostertaler Bergbahnen, im Gespräch mit ÖSTERREICH. Dann war der Spaß auch schon vorbei: „Als wir es entdeckt haben, sind wir sofort mit einem Pistengerät drübergefahren.“

(Von Dana Müllejans)

p1.jpg


(Nach der Entdeckung war der Spuk bald vorbei)

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Deutscher klagt: "Meine Ex ist Sex-süchtig"

Dieser Hund hält sich für einen Menschen

Angreiferin schnitt Frau das Baby aus dem Bauch

Arbeiter machen Schock-Fund am Flughafen

Italienischer Zoll fand Mega-Urzeit-Ei

Sex mit 13-Jährigem: Wienerin muss ins Gefängnis

Spass Top Gelesen

14 der verrücktesten U-Bahnfahrer

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.