So könnt ihr euch jetzt um die Welt schmusen

So könnt ihr euch jetzt um die Welt schmusen
Digital-Schmatzer

Fernbeziehung? Egal! So klappt das Küssen jederzeit...

Moderne Technologien schaffen es sehr gut, den Menschen, die wir mögen, sehr Nahe zu sein. So kann man mit Chats oder per Video-Telefonie seinen Lieben in sekundenschnelle alles mitteilen, was man möchte. Was fehlt, ist einzig die körperliche Nähe. Zumindest bis jetzt. Denn auf der Welt gibt es nichts, was es nicht gibt und wenn es etwas wirklich nicht gibt, dann wird es erfunden.

Virtuelle Schmuserei

Darum kann man nun tadaaa, den Kissenger erwerben. Das ist ein Gadget, um Küsse zu simulieren. Man presst die Lippen auf ein Silikonpad und da es mit Sensoren ausgestattet ist, leitet es den Kuss in Echtzeit an das Handy des Bussi-Partners weiter. Es funktioniert in interaktiv und dadurch soll es einem echten Kuss sehr Nahe kommen. Bislang gibt es das Teil nur fürs iPhone. Ob es ein unverzichtbarer Renner wird, oder der Mensch irgendwann drauf kommt, dass er sich mit der ganzen Technologie irgendwann aller Freuden des Lebens beraubt, ist noch unklar.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Schlimmster Strip begeistert das Netz

DIESES Detail soll Zeitreisen beweisen

Er schmiert sich 100 Schichten Wachs drauf

Hier hat Professor Sex mit Studentin

Darum lässt er tote Tiere fliegen

Spass Top Gelesen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.