Spaziergänger fand 70.000-Euro-Schatz

Spaziergänger fand 70.000-Euro-Schatz
England

Gold, Silber, wertvolle Dublonen - ein Vermögen lag im Straßengraben.

Ein Passant hat in einem Vorort von London eine Kiste gefunden, deren Inhalt über 70.000 Euro wert ist. Der braune Karton lag in einer Hecke versteckt. Er enthält eine Sammlung von individuell verpackten Gold- und Silbermünzen, seltene Dublonen Barren. Die Polizei hofft nun, dass sich der Besitzer meldet.

Man geht davon aus, heißt es von den Behörden, dass es sich beim Inhalt der "Schatzkiste" um die Beute aus einem oder mehreren Einbrüchen handelt. "Obwohl wir Nachforschungen angestellt haben, haben wir noch immer keine Spur vom Eigentümer", sagte Karen Lewis von der lokalen Polizeibehörde. "Die Gegenstände sind sehr einzigartig und wir hoffe, dass sie jemand wiedererkennt."

maps.jpg

(Hier wurde die Schatzkiste entdeckt)

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Deutscher: "Ich habe Atlantis entdeckt"

Geschröpfte Frauen verbrennen Mann den Penis

Kind fliegt beim Drachensteigen davon - tot

Spass Top Gelesen

9 Fragen von Männern an Frauen

8 Babys, die wie Promis aussehen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.