Spaziergänger fand mysteriöse Flaschenpost

Spaziergänger fand mysteriöse Flaschenpost
Fotos

Die Nachricht veränderte sein Leben.

Ein Spaziergänger hat an der Küste Australiens eine Flaschenpost gefunden, die ihn dazu aufforderte, sein Leben drastisch zu ändern.

Adrian Trotham (30) war am Sonntag mit seiner Frau Jen am Strand von Melbourne unterwegs, als er auf die mysteriöse Nachricht stieß. Sie war offenbar angeschwemmt worden und lag nun im Sand. Trotham öffnete die Plastikflasche und fand darin ein Kalenderblatt vom Dezember 2012.

post2.jpg

"Lieber Finder", hieß es auf dem Blatt. Der unbekannte Autor wollte den Finder offenbar wachrütteln: "Das ist dein Schicksal: Es ist deine Mission, dein Leben zu verändern. Mache etwas Großartiges, vor dem du dich fürchtest. Warum nicht? Das Leben ist kurz!"

"Wenn du dich entschieden hast", heißt es weiter, "lege diese Notiz für jemand anderen zurück."

Der Autor unterschrieb mit "Liebe, Petreeza".

Wie lange die Flasche am Strand lag, ist unklar. Trotham nahm sich den Rat jedenfalls zu Herzen. "Eigentlich bin ich nicht der Typ, der Selbsthilfebücher liest", sagte er zu Medien. "Aber ich habe die Notiz meiner Frau gezeigt und jetzt überlegen wir, was wir tun können, um dem Rat der Nachricht zu folgen."

Was hältst du von diesem Artikel?

Spass Top Gelesen

Ist das die beste Yoga-Klasse überhaupt?

6 WTF-Momente aus Musikvideos

Top Geklickt Videos

Die etwas andere Motivation am Streckenrand

Wenn die Hose mal wieder zwickt

Mit solchen Kollegen geht man gerne arbeiten

Neuer NSFW-Make-Up-Trend?

Fotos wie ein Profi

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.