25 Sex-Tipps, die jede(r) kennen sollte

25 Sex-Tipps, die jede(r) kennen sollte
Sexy

Sexperten wissen: Diese Tipps machen das Liebesspiel um Längen besser.

Gleitmittel macht's möglich - Sex mit Gleitmittel ist fast immer eine bessere Erfahrung. Besonders für SIE macht dieser einfache Trick vieles leichter.

Spucke als Gleitmittel ist OK - beim Solo-Sex. Wenn kein Gleitmittel zur Hand ist, kann Mann oder Frau darauf zurückgreifen.

Baby-Öl ist nie OK. Für eine Massage-Session spricht nichts dagegen. Aber Öl-haltige Produkte sind beim Sex ein No-Go. Sie irritieren und können die Integrität von Kondomen angreifen. Also: Finger weg!

Sie sollte zuerst kommen - Der Gentleman wartet und genießt.

Nachlesen >>> 18 irre Fakten zu seinem Besten Stück <<<

Immer mit der Ruhe - Höschen und Slip können erstmal an bleiben - Vorspiel ist ein wichtiger Teil der körperlichen Liebe und sollte nicht vernachlässigt werden.

Schlechter Sex gehört auch dazu. Er kann viele Gründe haben, man sollte sich davon nicht abschrecken lassen. Beim nächsten Mal funktioniert's wieder besser.

getty1.jpg

Sei immer vorbereitet. Spontaner Sex funktioniert nur, wenn die Bedingungen gegeben sind. Wer Gleitmittel, Kondome und gewünschtes Zubehör stets sauber und gut sortiert am Nachtkästchen hat, ist für alles gerüstet.

Orgasmen sind nicht immer Pflicht - Der Partner oder die Partnerin kann Sex auch ohne Orgasmus genießen. Körperliche Liebe kann auch mal ohne Orgasmus funktionieren.

Vorgetäuschte Orgasmen helfen keinem - also bleiben lassen!

Nachlesen >>> 12 überraschende Fakten zu Oralsex <<<

Mach die Augen auf! Studien zeigen, dass Sex bei Licht mehr Befriedigung bringt. Es kann reizvoll sein, den Partner nur zu spüren. Aber manchmal ist es besser, ihn oder sie auch mit den Augen zu genießen.

Auch Frauen können und sollen masturbieren. Dahinter steckt keine Schande, Masturbation gehört zum gesunden Sex-Leben dazu.

Selbstvertrauen ist unerlässlich. Wer zu seinem Körper steht, kann auch den eines anderen genießen.

Betrunken macht's nicht unbedingt mehr Spaß. 

Sex ist auch nach der Dusche super. Viele duschen erst nach dem Sex - aber auch frisch geduscht, streichelweich mit sanfter Haut macht Liebe Spaß. 

Sex auch in der Dusche - so schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe. Obwohl es schmutzig zugeht, steigt man sauber wieder raus.

Zunge benützen - gerade beim Blowjob hat die Realität wenig mit Sex-Filmen zu tun. Sanft und mit viel Zunge, so empfehlen Sexperten den Blowjob.

oral.jpg

Kondome - immer mehrere dabei haben, nicht in der Hosentasche oder in der Geldtasche!

Aber immer nur eines auf einmal benützen. Mehr Gummi bedeutet nicht mehr Sicherheit.

Mit Musik macht's mehr Spaß. Musik macht das Liebesspiel emotionaler und der richtige Rhythmus ist beim Sex sowieso das A und O.

Trau dich - Ausprobieren gehört dazu. Mit dem richtigen Partner oder der richtigen Partnerin kann man auch Experimente wagen. 

Sag was du willst - Dann bekommst du es auch. Schweigen und Hoffen genügen nicht.

Genauso: Sag, was du nicht willst - etwas stumm ertragen ist der falsche Weg.

Schlaf auch mal nackt. Wenn im Schlafzimmer tote Hose herrscht, kann dies dem Sex-Leben auf die Sprünge helfen.

Prüfe, wer sich ewig bindet: Manchmal muss man Sex mit mehreren Personen probieren, bis man die richtige findet, bei der die Chemie stimmt.

Sei gegenwärtig
Konzentriere dich auf das was passiert, schweife nicht ab. Wer beim Sex an etwas anderes denkt, turnt damit auch den Partner ab.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Deutscher: "Mein Silikon-Penis wiegt über 3 Kilo"

18 irre Fakten zu seinem "Besten Stück"

12 überraschende Fakten zu Oralsex

Style Top Gelesen

So posen Istanbuls reichste Kids auf Instagram

Die 13 schlimmsten Frisuren

Ist das die neue Männer-It-Bag?

Das haarige Nagel-Selfie ist da

Crazy-Makeup: Glasmalerei erobert Instagram

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.