Experte: Jeans sollte man nie waschen

Experte: Jeans sollte man nie waschen
Irrer Mode-Tipp

Chef von Levi's Jeans ist gegen Jeans-Wäsche!

Dass man seine Kleidung regelmäßig wäscht, ist für die meisten Menschen selbstverständlich. Jeans-Experten haben aber jetzt mit einer provokanten Aussage für Aufregung gesorgt: Die Lieblingsjeans, meinen sie, sollte man am besten gar nicht waschen!

Zunächst klingt das nicht gerade hygienisch - wer will schon den Dreck von Monaten mit sich herumtragen? Doch Levi's-Chef Chip Bergh erklärt: Wer seine Hosen nicht wäscht, spart Wasser, schont den Stoff und lässt die Hose ihren Charakter entwickeln. Freilich können Flecken mit ein bisschen Wasser und Bürste entfernt werden. In die Waschmaschine sollte man die Jeans deswegen aber nicht stecken. Die Jeanshosen seien Produkte mit "Haltbarkeit, Qualität und Nachhaltigkeit", die ohne regelmäßige Wäsche auskommen.

Er selbst, so Bergh, habe seine eigene Lieblingsjeans schon jahrelang nicht mehr gewaschen. Diese Praxis taugt allerdings nicht für alle Jeans - Stretch-Jeans oder weiße Jeans sollte man zum Beispiel regelmäßig waschen. Nur klassische Jeans freuen sich, wenn sie nicht in die Maschine müssen.

So bleibt die Hose sauber
Modeexperten raten daher, die Lieblingsjeans mit einer Bürste und durch Ausklopfen von Staub zu befreien. Durchlüften kann die Hose am Balkon oder auf der Terrasse. Damit Bakterien keine Chance haben, kann man sie einige Stunden im Gefrierfach lagern.

Was hältst du von diesem Artikel?

Style Top Gelesen

Top Geklickt Videos

So gefährlich ist die Patrone aus Glas

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.