Schönheitsschlaf: Vor Mitternacht besser?

Schönheitsschlaf: Vor Mitternacht besser?
Mythos oder wahr

Wir klären erklären, ob das Schlummern vor 24:00 Uhr tatsächlich besser ist.

Glaubt man der landläufigen Meinung, ist der Schönheitsschlaf vor Mitternacht besonders wichtig. Diese Stunden, bevor die Uhr 12 schlägt, sollen den gesündesten und erholsamsten Schlummer bringen. Schlafforscher können dieser weit verbreiteten Theorie aber nicht uneingeschränkt zustimmen. Wichtig ist nicht die Uhrzeit, sondern die Qualität des Schlafes, betonen sie.

Früher Schlaf ist wichtig - egal wann
Vor allem in den ersten beiden Stunden nach dem Einschlafen ist die Erholung besonders groß. Diese Phase bezeichnet man auch als REM-Phase (rapid eye movement). Der Schlaf ist der tiefste und intensivste und hat somit die erholsamste Wirkung. Ob diese Phase jedoch vor oder nach Mitternacht statt findet ist egal. Wichtig ist, dass man in dieser Phase nicht gestört wird.

Auch eine regelmäßige Schlafenszeit hilft dabei, besser zur Ruhe zu kommen. Der Körper benötigt ein Minimum an fünf Stunden Schlaf, ideal wären jedoch sieben bis acht.

Was hältst du von diesem Artikel?

Style Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Die etwas andere Motivation am Streckenrand

Mit solchen Kollegen geht man gerne arbeiten

Neuer NSFW-Make-Up-Trend?

Fotos wie ein Profi

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.