So schnell wird man Millionen schwer

So schnell wird man Millionen schwer
Läuft bei denen, oder?

Zumindest auf Fotos für den eigenen Social-Media-Auftritt.

Wer hätte nicht gerne so viel Geld, dass ein Privatjet, mit dem man mal schnell um die Welt jetten kann, lockt im Budget drin ist? In Russland hat ein Photostudio in diesem Wunsch eine Marktlücke gefunden.  Über dieses Studio kann man sich nun einen Privatjet inklusive Shooting und passendenden Requisiten mieten, um zumindest auf den eigenen Social-Media-Kanälen so richtig dekadent und reich zu wirken.

 

 

(Fake) Rich Peopple of Instagram

Für umgerechnet 200 Euro fühlt sich der Fake-Reichtum zumindest greifbar an. Wer ein bisschen mehr möchte, wie zum Beispiel auch eine glamouröse Ankunft auf dem Rollfeld, bevor es in den Jet geht, muss ein bisschen tiefer in die Tasche greifen. Das Ergebnis kann sich aber sehen lassen: Wenn man die Bilder mit den Privatjet-Bildern von VIPs vergleicht, sieht man kaum einen Unterschied. 

 

 

Куда бы вы отправились сегодня? ✈️

Ein Beitrag geteilt von PRIVATEJETSTUDIO (@privatejetstudio) am

 

 

Was hältst du von diesem Artikel?

Style Top Gelesen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.