6-Meter-Hai vor Badestrand gefangen

6-Meter-Hai vor Badestrand gefangen
Irre Fotos

Australischer Fischer zog Monster-Hai aus dem Meer.

Fotos eines vier bis sechs Meter langen Tigerhais sind am Dienstag auf Facebook aufgetaucht. Wie Geoff Brooks schrieb, wurde das Tier von Fischern vor der Küste Australiens aus dem Meer gezogen. Demnach passierte der Fang ganz in der Nähe eines beliebten Badestrandes in Lennox Head. In der Gegend hatte sich erst kürzlich eine Hai-Attacke zugetragen.

hai2.jpg

Brooks vermutete, dass das Tier Australiens wissenschaftlicher Behörde CSIRO übergeben wurde, diese wollte das Lokalmedien aber nicht bestätigen. Der "Northern Star" zitierte unterdessen einen Mann namens "Matthew", der angab, der Fischer zu sein, der den Mega-Hai vor zwei Wochen aus dem Meer holte. "Ich habe schon mit Haien getaucht, die noch größer waren als dieser. Für einen Tigerhai ist der noch recht klein", so der Fischer.

Als er den Tigerhai in sein Boot holte, war dieser gerade in einem Kampf mit einem kleineren Hammerhai, auf den er Jagd gemacht hatte. Er habe nur das Kiefer des Hais als Souvenir behalten und den Rest am Fischmarkt verkauft. 

VIDEO: Kürzlich überlebte ein Surf-Star einen Hai-Angriff

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Was hältst du von diesem Artikel?

Tiere Top Gelesen

Deswegen setzen sich die Katzen in die Rechtecke

Tinders ungewöhnlichster Nutzer

Top Geklickt Videos

Die etwas andere Motivation am Streckenrand

Neuer NSFW-Make-Up-Trend?

Fotos wie ein Profi

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.