Angler fing 2-Meter-Monsterfisch

Angler fing 2-Meter-Monsterfisch
Fotos

Der Fisch war so groß, dass der Angler fürs Foto ins Wasser springen musste.

Der Schwede Erik Axner hat einen rekordverdächtigen Heilbutt aus dem Meer gezogen. Mehr als 2 Meter war der enorme Brocken lang. Axner war von seinem Fang so begeistert, dass er gleich ins Wasser sprang und für Fotos posierte.

fisch2.jpg

Mehr als eine Stunde lang hatte Axner mit dem Fisch vor der Küste Norwegens gekämpft. Nach den Fotos ließ er den Heilbutt wieder frei. Der war ohnehin so schwer, dass er ihn nicht aus dem Wasser ziehen konnte. "Am Ende taten mir meine Arme weh und mein Rücken war ziemlich zerstört", so der Schwede.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Löwen-Attacke: Filmte Touristin eigenen Tod?

Kräutermischung geraucht: 21-Jähriger im Koma

Jesus-Bild beginnt zu bluten

Reporter wollte Toten interviewen

Tierquäler steckten Katze in die Waschmaschine

5 Antworten zu Blatters Rücktritt

Schwerverletzte bei Achterbahn-Unfall

Tiere Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Die ärgste Hausparty des Jahres

Die beste Schulaufführung aller Zeiten

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.