Deswegen setzen sich die Katzen in die Rechtecke

Deswegen setzen sich die Katzen in die Rechtecke
Darum ist das so

Das steckt hinter dem Internet-Hype um Katzen in Rechtecken

Um die Katzen, die in auf dem Boden aufgeklebten Rechtecken oder Quadraten sitzen, ist man in den letzten Wochen auf Facebook, Twitter und Co. nicht herumgekommen. Losgetreten hat den Hype eine Kanadierin. Nachdem sie das Verhalten ihrer Katze festgehalten und via Twitter geshared hat, taten ihr das unzählige andere User nach: mit dem selben Effekt!

Darum ist das so

Zu 100 % ist das Ganze nicht erforscht. Aber man geht davon aus, dass es sich bei dem aufgeklebten Viereck für die Katze um eine Art neues Territorium handelt. Das ist auch der Grund, wieso die Katzen sich innerhalb kurzer Zeit hineinsetzen: Sie wollen es für sich beanspruchen. Bei Hunden scheint genau das Gegenteil der Fall zu sein: Die legen sich lieber daneben und warten erst mal ab, was da mit dem Viereck passiert.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Frau postet Bild ihrer Katze – und löst Unglaubliches damit aus

Heiße Typen mit süßen Katzen

Tiere Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.