Hund war allergisch auf Menschen

Hund war allergisch auf Menschen
Geheilt

Verkehrte Welt: Dieser Vierbeiner hatte eine Menschen-Allergie!

Ein Hund, der allergisch auf Menschen reagierte, ist geheilt. Labrador-Mischling Adam war kurz davor, eingeschläfert zu werden. Er war auf menschliche Hautschuppen allergisch und lebte in ständigen Schmerzen.

hund1.jpg

Neben Menschen war Adam auch auf Katzen und verschiedene Pflanzen allergisch.

Die Schmerzen waren so stark, dass er sich selbst große Teile seines Fells abkratzte. Lange war unklar, an welcher Krankheit Adam litt. Erst die Ärzte im Indianapolis Lucky Dog Retreat Rescue-Center konnten den Vierbeiner endlcih erlösen. Sie verordneten ihm Medikamente gegen die Symptome - mit Erfolg: Seither ist das Fell wieder nachgewachsen und Adam kann sein Hundeleben wieder genießen. 

hund3.jpg

In seiner Zeit im Dog Retreat Rescue ist Adam den Mitarbeitern so ans Herz gewachsen, dass Pflegerin Beth Weber sich entschieden hat, Adam mit nach Hause zu nehmen. Neben der Heilung hat Adam also auch eine neue Familie gefunden. "Er wird sein Leben lang Medikamente nehmen müssen. Aber er ist jetzt fast wieder komplett gesund", freute sich Weber.

hund2.jpg

Was hältst du von diesem Artikel?

Tiere Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Wird das der neuste Internet-Trend?

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.