Lenker fuhr mit Tausenden Bienen im Auto

Lenker fuhr mit Tausenden Bienen im Auto
USA

War das die unangenehmste Verkehrskontrolle aller Zeiten?

Ungewöhnlicher Einsatz für die Polizei im US-Bundesstaat Montana: Am 22. Mai ging ein Notruf über einen Lenker ein, dessen Auto voller Bienen war. Der Anrufer hatte das Auto neben sich fahren gesehen. Im Inneren flogen Tausende Bienen, die Fenster waren mit den Tieren übersät. 

Als die Cops den Lenker stoppten, entdeckten sie ganze fünf Bienenstöcke im Fahrzeug. Jetzt blüht ihm eine Strafe - denn durch den unsachgemäßen Transport habe er die Straßensicherheit gefährdet, so die Behörden.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Ahnungsloses Kind schluckt schärfste Schote der Welt

Angler fing 2-Meter-Monsterfisch

Löwen-Attacke: Filmte Touristin eigenen Tod?

Kräutermischung geraucht: 21-Jähriger im Koma

Jesus-Bild beginnt zu bluten

Tierquäler steckten Katze in die Waschmaschine

Reporter wollte Toten interviewen

5 Antworten zu Blatters Rücktritt

Schwerverletzte bei Achterbahn-Unfall

Tiere Top Gelesen

Heiße Typen mit süßen Katzen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.