'Lu Lu' bricht einen Sex-Rekord nach dem anderen

'Lu Lu' bricht einen Sex-Rekord nach dem anderen
China

Alle lieben den Panda, er kämpft fürs Überleben seiner Spezies - und bricht Rekorde.

Lu Lu lässt es ganz schön krachen: Vergangene Woche stellte der Panda mit seiner Partnerin Zhen Zhen einen neuen Weltrekord im Panda-Sex auf. Ganze sieben Minuten und 45 Sekunden dauerte das Liebesspiel, das weltweit für Applaus sorgte. Denn üblicherweise dauert der Panda-Sex nur etwa 1 Minute und 20 Sekunden. Die Pfleger des "Sichuan Giant Panda Research Center" gaben Lu Lu daher den Spitznamen "Ausdauernder Bruder".

Weltrekord bei weitem übertroffen
Jetzt hat Lu Lu laut chinesischen Medien seinen eigenen Rekord ein weiteres Mal übertroffen - und zwar um Längen. Diesmal war es die Panda-Frau Xi Mei, die mit ihm eine wahrhaftig epische Sex-Orgie von 18 Minuten und 3 Sekunden durchmachte.

Die Forscher im Panda-Center freut es - denn ihr Ziel ist, das Überleben der Spezies durch Zucht zu sichern. Anfeuern ist daher erlaubt!

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Beste Freunde heiraten nach Geschlechtsumwandlung

Student kassiert 80.000 im Monat, indem er Pixel verkauft

Älteste Frau der Welt stirbt zum 2. Mal in einer Woche

Porno-Skandal bei KFC

19-Jährige ist im Körper eines Babys gefangen

Das ist der Chinese, der Sex mit einem Alien hatte

Tiere Top Gelesen

Diese Katze geht wie ein T-Rex

Top Geklickt Videos

So gefährlich ist die Patrone aus Glas

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.