Polizei fand 20 getrocknete Affen in Bus

Polizei fand 20 getrocknete Affen in Bus
Vientam

Übler Geruch brachte die Beamten auf die Spur.

Die getrockneten Kadaver von 20 Affen haben Polizisten in Vietnam in einem Bus entdeckt. Die Beamten hielten das Fahrzeug bei einer Verkehrskontrolle am Stadtrand der Hauptstadt Hanoi an, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dabei fanden sie am Mittwochabend die Tiere in zwei "verdächtig" aussehenden Beuteln.

Der Busfahrer will nichts über die übel riechende Ware gewusst haben - er habe sie bloß transportieren sollen, berichtete die Zeitung "Thanh Nien". Um was für Affen genau es sich handelt, wird nun untersucht. In Vietnam leben viele gefährdete Affenarten. Ihr Fleisch gilt dort als Delikatesse und wird auch für traditionelle Medizin eingesetzt.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Schlange mit Füßen entdeckt

Tiere Top Gelesen

Deswegen setzen sich die Katzen in die Rechtecke

Tinders ungewöhnlichster Nutzer

Top Geklickt Videos

Die etwas andere Motivation am Streckenrand

Neuer NSFW-Make-Up-Trend?

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.