Sandbank-Hai starb bei Verkehrsunfall

Sandbank-Hai starb bei Verkehrsunfall
USA

Raubfisch starb mitten auf der Autobahn.

Ein LKW ist beim Transport von fünf Sandbankhaien in Florida am Mittwoch Nachmittag von der Straße abgekommen. Dabei kam eines der Tiere ums Leben. Der Lenker und Beifahrer blieben unverletzt.

Der 64-jährige Lenker verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, als einer der Reifen platzte. Im Inneren befanden sich fünf Sandbankhaie in fünf separaten Aquarien. Eines davon ging zu Bruch, was dem Tier darin das Leben kostete. Die Polizei lud die verbleibenden Haie in Ersatztransporter um.

Kein Hinweis auf Fahrlässigkeit
Der LKW sollte die Haie nach New York zu einem großen Aqua-Zoo transportieren, sagte Kim Montes von der Florida Highway Patrol. Man habe bei ersten Ermittlungen keine Hinweise gefunden, dass der Transport der Tiere unsachgemäß gesichert war.

hai.jpg

Gefährdete Tierart
Sandbankhaie werden über zwei Meter lang und kommen häufig in Küstennähe vor. Weil sie häufig als Beifang in Fischnetzen enden, gelten sie als gefährdete Tierart.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

2016 kommt erster Weltraum-Porno

Arrest: Teenies hatten Sex im Erlebnisbad

Sex-Wahnsinn trieb Teenager zum Selbstmord

Brutalo-Mutter und Sohn prügeln sich im Supermarkt

Zu Tode erschreckt: Ging dieser Scherzbold zu weit?

Tiere Top Gelesen

Was ist das für ein Tier?

DAS macht diese Insel so besonders

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.