Spaziergänger entdecken Blauen Drachen

Spaziergänger entdecken Blauen Drachen
Video

Faszinierende, aber gefährliche Kreatur am Strand angespült.

In Queensland (Australien) haben Strandgänger eine faszinierende Entdeckung gemacht. Der sogenannte Blaue Drache - eine Meeresschnecke mit dem Namen Glaucus atlanticus - war an Land gespült worden. 

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Der seltene Meeresbewohner ernährt sich von Quallen und hält sich meist in der Nähe der Meeresoberfläche auf. Experten warnen davor, sich von dem farbenfrohen Aussehen der Schnecke blenden zu lassen: Man sollte sie auf keinen Fall angreifen, denn sie kann zustechen und extrem schmerzhaft sein.

schnecke.jpg

Was hältst du von diesem Artikel?

Tiere Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.