Spinnen mit Erektions-Gift lauerten in Banane

Spinnen mit Erektions-Gift lauerten in Banane
Horror-Fund

Hochgiftige Tiere kamen per Bananenladung nach Europa

Eine Mutter aus Bristol (England) hat beim Einkaufen einen erschreckenden Fund gemacht. In einem Sack mit Bananen fand sie eine Frucht, die mit Dutzenden tödlichen Spinnen gefüllt war. Die Brasilianischen Wanderspinnen, die in einer Banane aus Costa Rica lauerten, sind dafür bekannt, dass ihr Gift bei Männern zu schmerzhaften und lange andauernden Erektionen führen kann.

ban1.jpg

Riesiger Kokon
"Mein Mann brachte die Bananen vom Supermarkt. Sie waren einen ganzen Tag im Haus, bevor ich den Sack aufmachte", sagte Maria Layton (43). "Mein Kind fragte nach einer Banane. Die erste hatte etwas Komisches, also nahm ich eine zweite. Und da fand ich einen riesigen Spinnen-Kokon."

Die besorgte Mutter machte ihrem Ärger auf der Facebook-Seite des Supermarkts Luft. Dort sagte man ihr, dass sie die Bananen umtauschen könne. "Ich war schockiert. Sie haben gar nicht verstanden, wie gefährlich das für meine Familie war und dachten, dass ich nur ein bisschen Geld zurück haben will", so Layton.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Mann servierte seiner Ex einen Abtreibungs-Smoothie

Mann soll diese Kuh geschwängert haben

Mann brach sich beim Sex den Penis

Teenies schnupften die Asche eines Toten

13 Dinge, die Du heute nicht tun solltest

Lehrer schwängerte 16-jährige Schülerin

Mädchen-Gang verprügelt Schülerin bei McDonald's

Blondine (19) starb beim Russisch Roulette

Tiere Top Gelesen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.