Stierkämpferin zeigt grausige Trophäen

Stierkämpferin zeigt grausige Trophäen
Fotos

Blutiger Kampf kostete die Französin fast das Leben.

Diese Fotos eines Stierkampfes in Frankreich haben im Netz für böses Blut gesorgt. Die 30-jährige Stierkämpferin Lea Vicens entkam am Sonntag in Nimes (Südfrankreich) nur knapp dem Tod. Sie stürzte in der Arena von ihrem Pferd und stand dem Stier auf Augenhöhe gegenüber. 

s2.jpg

Der Stier nahm Vicens auf die Hörner, die kam durch pures Glück ohne ernsthafte Verletzung davon. Wenig später posierte die 30-Jährige mit den abgeschnittenen Ohren des Tieres. 

s3.jpg

Je nachdem, wie sich ein Kämpfer in der Arena geschlagen hat, darf er als Trophäe ein oder beide Ohren mitnehmen. Für besonders heftige Kämpfe erhält man auch den Schwanz des Stiers.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Passagier hat plötzlich das Fenster in der Hand

Das gefährlichste Selfie der Welt

Mutter: 'Ich stille meine 6-Jährige'

Tiere Top Gelesen

Diese Katze geht wie ein T-Rex

Top Geklickt Videos

So gefährlich ist die Patrone aus Glas

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.