Tierschützer retten betrunkenen Igel

Tierschützer retten betrunkenen Igel
Niederlande

Zu viel Eierlikör: Das Tier lief total betrunken auf der Straße.

Zu viel Eierlikör ist einem Igel in den Niederlanden beinahe zum Verhängnis geworden. Das Tier hatte das alkoholische Getränk aus einer zerbrochenen Flasche auf der Straße aufgeschleckt, meldete das Tierasyl in Arnheim am Montag auf seiner Facebook-Seite. Im volltrunkenen Zustand lag der Igel daraufhin mitten auf der Straße.

Jetzt schläft er seinen Rausch aus
Ein Spaziergänger hatte ihn am Sonntag entdeckt und den Tier-Notdienst alarmiert. Der Igel war so betrunken, dass er sich nicht einmal mehr zusammenrollte und seine Stacheln zeigte, teilte das Asyl mit. Er sollte nun im Tierheim seinen Rausch ausschlafen. "Sobald er den Kater überstanden hat, kann er wieder sicher ausgesetzt werden", meldete das Tierheim.

Was hältst du von diesem Artikel?

Auch interessant

Jugendamt nahm Kind weg, weil Eltern rauchten

Müllmann warf Hund in den Müll

Zirkus-Akrobatin stürzte ins Publikum

Herrchen macht Rundreise mit todkrankem Hund

9 Hotel-Geheimnisse, die Du wissen musst

Frauen prügelten sich wegen Dreier im Feriencamp

Familie kauft Matratze, macht grausige Entdeckung

Dieses Mädchen kann ihre Haarfarbe in Sekunden ändern

Schock-Video: Spinne wohnt in seinem Ohr

Tiere Top Gelesen

Was ist das für ein Tier?

Heiße Typen mit süßen Katzen

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.