traurig
 

Mafia-Gangster aß Herz seines Rivalen

Mafia-Gangster aß Herz seines Rivalen
Eklig

Die Gegner von Gregorio Gigliotti hatten wenig zu lachen.

Ein brutaler Mafia-Gangster wurde von der Polizei in New York festgenommen. Gregorio Gigliotti gilt als Verbindungsmann zwischen der italienischen Ndrangheta, den großen Mafia-Familien New Yorks und den südamerikanischen Drogen-Kartellen.

Bei einer Abhöraktion servierte Gigliotti den Ermittlern ein besonders grausames Detail. Gegenüber seiner Frau prahlte der Gangster damit, dass er das Herz und die Niere eines Rivalen verspeist habe. Sein Opfer habe ihm Geld geschuldet.

Der Mafia-Mann betrieb mit seiner Frau eine Pizzeria in New York. Laut den Ermittlern diente die Pizzeria jedoch nicht nur zum Backen von Teigfladen, sondern als Drehscheibe für einen florierenden Kokain-Handel.

Was hältst du von diesem Artikel?

Traurig Top Gelesen

Sohn (14) vergewaltigte seine eigene Mutter

So wird aus einem Penis eine Vagina

Die neue Art des Schluss-Machens

6 Fotos mit einer entsetzlichen Geschichte

Das sind die dicksten Länder der Welt

Hund eingeschläfert: Herrchen wählte den Freitod

Polizei warnt vor neuem "Zombie-Heroin"

Wegen Facebook stopfte er seine Freundin in den Ofen

Frau hatte Sex mit Bub (15) und 2 Hunden

Seite zeigt schlimmsten Augenbrauen der Welt

'Bulldozer' ist die menschliche Waffe von ISIS

Die 10 irrsten Storys über Kim Jong-un

ISIS tötete Gefangenen mit Panzer

Die 11 beliebtesten Stars aus Österreich

McDonald's: Frühstück den ganzen Tag

Top Geklickt Videos

Die etwas andere Motivation am Streckenrand

Neuer NSFW-Make-Up-Trend?

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.