traurig
 

Polizist steckte Unschuldige in Knast - aus Rache

Polizist steckte Unschuldige in Knast - aus Rache
Millionenentschädigung

Ein abgewiesener Polizist rächte sich auf gemeinste Art und Weise.

Aus Rache über nicht erwiderte Liebesavancen hat ein Polizist eine Australierin wegen versuchten Gattenmordes zehn Jahre hinter Gitter gebracht. Als ihre Unschuld 2001 ans Licht kam, wurde sie freigelassen. Es dauerte aber noch 14 Jahre, bis sie entschädigt wurde: Ein Richter sprach ihr am Montag 2,3 Millionen australische Dollar (1,50 Mio. Euro) zu.

"Der Sieg, endlich", sagte Roseanne Beckett vor dem Gericht. "Ich bin 26 Jahre mit dieser Sache ins Bett gegangen, und 26 Jahre damit aufgewacht." Beckett hatte den Polizisten in den 80er-Jahren kennengelernt, weil er wegen eines Brandes in ihrem Geschäft ermittelte, wie sie vor Gericht sagte. Er habe sie umworben, sie sei aber nicht darauf eingegangen. Sie heiratete einen Bekannten des Polizisten, der später mit dem Gesetz in Konflikt geriet. Er war laut Gerichtsakten psychisch krank. 1989 wurde sie unter dem Verdacht festgenommen, sie habe versucht ihren Mann umzubringen. Der Polizist förderte angebliches Beweismaterial zutage. Beckett wurde zu zwölf Jahren Haft verurteilt.

Zehn Jahre später stellte sich ihre Unschuld heraus. Wegen veralteter Gesetze mit praktisch unerfüllbaren Auflagen dauerte der Kampf um Entschädigung Jahre. Der Polizist starb 2014. Er habe Beckett gehasst und das Justizsystem genutzt, um sich zu rächen, sagte der Richter.

Was hältst du von diesem Artikel?

Traurig Top Gelesen

So wird aus einem Penis eine Vagina

Sohn (14) vergewaltigte seine eigene Mutter

Frau hatte Sex mit Bub (15) und 2 Hunden

Die neue Art des Schluss-Machens

6 Fotos mit einer entsetzlichen Geschichte

Diese 14 Zutaten stecken in McDonald’s-Pommes

Die 10 irrsten Storys über Kim Jong-un

Das sind die dicksten Länder der Welt

Wow - So werden Pringles hergestellt

Frau schockt mit Penis!

Die 11 beliebtesten Stars aus Österreich

Wegzweigung: 2-Jähriger zeigt seine Lösung

Deswegen wurde er zum Hingucker

'Bulldozer' ist die menschliche Waffe von ISIS

Die geheimen Luxus-Bunker unter Deutschland

Top Geklickt Videos

Die etwas andere Motivation am Streckenrand

Mit solchen Kollegen geht man gerne arbeiten

Neuer NSFW-Make-Up-Trend?

Fotos wie ein Profi

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.