Die 7 ungruseligsten Gruselfilme zu Halloween

Die 7 ungruseligsten Gruselfilme zu Halloween
Movie-Night

Für den Filmabend mit Angsthasen.

Halloween – die Nacht der Geister und sämtlicher anderer Grusel-Kreaturen. Wenn man auf keiner Halloween-Party anzutreffen ist, weil man entweder nicht auf Verkleiden steht, zu jung (oder zu alt) ist oder einfach keine Lust hat, bietet es sich an diesem Tag besonders an, einen Filmabend zu machen. Und natürlich – gemäß dem Anlass – mit Horror und Gruselfilmen! Gäbe es nicht da dieses klitzekleine Problem, dass Filme wie die „Halloween“-Reihe oder Klassiker wie „The Ring“ und so weiter wirklich gruselig sind! Deswegen haben wir hier für euch eine Liste von Filmen, die so ein bisschen gruselig sind, aber eben nur ein bisschen:

1. Zombieland

Nach Klimaerwärmung und Umweltverschmutzung bricht nun auch noch die Zombieapokalypse auf der Erde aus. Die Zombies sind gruselig, sie werden auch nicht gerade appetitlich zur Strecke gebracht, aber alles in allem ist der ganze Film mehr Überlebens-Komödie als Horrorstreifen.

2. ParaNorman

Norman sieht Geister. Es gibt einen gruseligen Fluch und jede Menge Zombies.  Und das war eigentlich das Gruseligste am ganzen Film, denn es handelt es sich schon mal um einen animierten Film, was alles gleich um einiges Harmloser wirken lässt.

3. Shaun of the Dead

In Teil 1 der „Blood and Ice Cream“-Trilogie von Edgar Wright und Simon Pegg, der in allen drei Filmen die Hauptrolle spielt, gibt es wieder jede Menge Zombies. In Anlehnung an klassische Zombie-Filme muss auch hier Simon Pegg zusehen, dass er die meisten Zombies umlegen kann. Das passiert aber mit so viel Witz und schwarzen Humor, dass man die Zombies fast gar nicht mehr bemerkt.

4. Hot Fuzz

In Teil 2 der „Blood and Ice-Cream“Trilogie schlägt der strafversetzte Polizist Nicholas Angel sich mit einer grausigen Mordserie auseinander, die einen noch schrägeren Ausgang findet. Aber auch hier besteht für kleine Angsthasen kein Grund zur Panik, denn genauso wie in Teil 1 werden auch hier eher die Lachmuskeln bedient.

5. The World's End

Auch im letzten Teil braucht man keine Angst haben, obwohl hier genauso sehr zwielichtige Gestalten herum sind und offensichtlich nicht alles mit rechten Dingen zugeht.  Genauso wie in den Teilen 1 und 2 ist das Ende mehr als unvorhergesehen, aber immer mehr zum Lachen, als sich zu fürchten.

6. Charlie und die Schokoladenfabrik

Der kleine und vor allem arme Charlie hat das Glück, in die Schokoladenfabrik von Willy Wonka eingeladen zu werden. Während der Tour verschwinden immer mehr Gruppenmitglieder und es wird immer undurchsichtiger aus was (oder wem) genau die Süßigkeiten in der Fabrik hergestellt werden. Außerdem ist Willy Wonka schon ein ziemlicher Creep. Das bisschen Grusel wird aber durch eingängige Melodien und sehr viel Schokolade wieder aufgewogen.

7. Sharknado

Das Schlimmste an dem Film ist wahrscheinlich sein Plot. Sonst gibt es eigentlich nicht recht viel, vor dem man sich fürchten muss. Außerdem: Wie wahrscheinlich ist es, dass Haie WIRKLICH vom Himmel fallen?

Was hältst du von diesem Artikel?

Top Geklickt Videos

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.