4-Jährigen als Gottesopfer geköpft

4-Jährigen als Gottesopfer geköpft
Indien

Die Dorfbewohner schlugen den Beschuldigten und zündeten ihn an.

Ein Mann im indischen Prakasam-Distrikt soll einen 4-Jährigen entführt und als Opfer geköpft haben. Wütende Dorfbewohner schlugen, fesselten und zündeten den Beschuldigten nach dem Fund der Leiche an. Tirumala Rao liegt nun in kritischem Zustand im Spital. Das berichtet die Indian Times.

Die Mutter des 4-jährigen Manusagar war auf der Suche nach ihrem Sohn im Haus von Rao auf die verstümmelte Leiche gestoßen und beim Anblick ihres Kindes in Ohnmacht gefallen. Man hatte den Burschen enthauptet und sein Blut zu Ehren einer Gottheit in rituelle Gefäße gefüllt.

Rao dürfte das Opfer von der Kinderbetreuung abgeholt und in sein Haus geführt haben, wo er die Grauentat vollstreckte.

Was hältst du von diesem Artikel?

Aufreger Top Gelesen

Top Geklickt Videos

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.